Rezept: Bananen-Cupcakes mit Erdbeer-Topping

Ich wollte endlich mal wieder was backen – Cupcakes liebe ich, sie sind lecker, fotogen und auch ein prima Mitbringsel für’s Büro 😀 Ich hatte noch ein paar Bananen im Haus, die ich gerne verwerten wollte, und in der Migros gibt’s schon jetzt so verführerisch rote Erdbeeren. Also habe ich einfach mal drauflos gebacken, und das Resultat lässt sich wirklich sehen und essen.

Zutaten für die Cupcakes
(reicht für ca. 12Stk):

2 reife Bananen
3 Eier
75g Zucker
100g Butter
2 TL Backpulver
90g Mehl
50g gemahlene Mandeln

Zubereitung:
Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen (bei Ober- und Unterhitze ca. 200° C). Das Muffin-Blech mit Papierförmchen auslegen und bereitstellen.

Die Eier mit der weichen Butter und dem Zucker mit dem Mixer schaumig schlagen. Die Bananen pürieren und zugeben. Backpulver, Mehl und gemahlene Mandeln dazugeben und gut mit dem Mixer durchmischen.

Die Papierförmchen zu ca. zwei Dritteln mit Teig füllen und im Ofen auf der zweit untersten Schiene ca. 15-20 Minuten backen (mein Ofen ist nicht der beste, also behaltet die Cupcakes im Auge, damit sie nicht zu viel Farbe annehmen). Danach die Cupcakes auf dem Gitter auskühlen lassen.

Zutaten für das Erdbeer-Topping:
200g weisse Schokolade
200g Frischkäse (nature)
25g weiche Butter
1 Päckchen Sahnesteif
6 mittelgrosse Erdbeeren
n.B. rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
Die weisse Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad langsam schmelzen (nicht zu heiss werden lassen). Den Frischkäse mit der Butter in eine mittelgrosse Schüssel geben und aufschlagen. Die Erdbeeren pürieren und dazugeben, die geschmolzene Schokolade und das Sahnesteif ebenfalls zugeben und mit dem Mixer noch einmal gut durchrühren.

Wenn die Cupcakes komplett ausgekühlt sind, mittels Spritztüte das Topping aufspritzen und nach Belieben mit Erdbeerschnitzen, Zucker-Silberkügelchen etc. dekorieren.

 

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Kommentar verfassen