Monatsrückblick: April 2017

Hey Ihr Lieben – Der April ist ja richtiggehend verflogen – und mit etwas Verspätung gibt’s heute auch meinen Monatsrückblick. 🙂

Weiterlesen

Monatsrückblick März 2017:

Der März war so vollgestopft mit Terminen beim Arzt, im Spital und in der Therapie, dass die Zeit nur so verflogen ist. Nichts desto trotz war es ein ganz guter Monat; ich bin im neuen Job gut gestartet und konnte viel Zeit mit meinem Liebsten verbringen. Die Details aber nun in gewohnter Monatsrückblick-Manier.

Weiterlesen

Monatsrückblick: Byebye, Februar!

Und schon ist der Februar wieder vorbei, und es wird Zeit für den Monatsrückblick. Vom meteorologischen Frühlingsbeginn merken wir in Zürich heute noch nichts, es ist grau und windig. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Wie war Euer Februar denn so? 

Weiterlesen

Goodbye December ’16!

Es ist einfach unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht… Doch der Dezember ist schonwieder rum, und damit nimmt auch 2016 ein Ende… Also ist es wieder einmal Zeit für einen Monatsrückblick: GESEHEN: „Pets(2016)“, „Antarctica – Gefangen im Eis (2006)“, „Kevin allein in New York (1992)“, „Die Hüter des Lichts (2012)“ „Winnetou – Eine neue Welt (2016)“,  „Winnetou – der letzte Kampf (2016)“, mehrere Folgen „Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein“. GELESEN: Gesa Neitzel – Frühstück mit Elefanten (Buch auf amazon.de kaufen *) Karen Rose – Dornenmädchen (Buch auf amazon.de kaufen *) GEHÖRT: Ohrwürmer: Pur – Abenteuerland, Ed Sheeran – I […]

Weiterlesen

Goodbye November ’16

Goodbye November '16

GESEHEN: Der Butler (2013). Viele CSI- und CSI Cyber-Folgen. Eine Doku über den Pacific Crest Trail. GELESEN: Gesa Neitzel – Frühstück mit Elefanten. Karen Rose – Dornenmädchen GEHÖRT: Ohrwürmer: Andreas Kümmert – Simple Man (in der Endlosschlaufe 🙂 ), Hozier – Someone New. Vorlesungsbedingt viel von Bob Dylan.   Hörbücher / Hörspiele: Die drei ??? und die Geisterbucht (Folge 150), einige Folgen Philip Maloney, „Nächsten Sommer“ von Edgar Rai Podcasts: keine GEWESEN: Im Ikea, an der Uni, arbeiten. Oft müde, aber trotzdem gut fleissig (ich weiss, Eigenlob stinkt ;-)). Ein bisschen enttäuscht, ein bisschen frustriert, aber ganz oft auch hypermotiviert… […]

Weiterlesen